Seite auswählen

Wir für Sie

Nehmen Sie sich Zeit für ein gutes Gespräch! Um die richtigen Entscheidungen treffen zu können, brauchen Sie kompetente Beratung für alle Bedürfnisse.

Privatkunden

Möchten Sie finanziell flexibel sein, Anschaffungen tätigen die Sie schon lange planen oder eine eigenen Immobilie finanzieren? Wir haben die Lösung für Sie.

Firmenkunden

Maßgeschneiderte Dienstleistungen und verständliche Produkte zu fairen Bedingungen sind die typischen Stärken von der Raiffeisenbank Beuerberg-Eurasburg eG.

Junge Kunden

Am Ende der Schulzeit eröffnet sich für Sie ein neuer Lebensweg. Mit unserem Rundum-Sorglos-Paket sind Sie bestens zum Start Ihres Studiums ausgestattet.

Service

Alle wichtigen Formulare, aktuelle Preise und Konditionen sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Herunterladen.

Pflege-Bahr

Schützen Sie sich im Pflegefall vor finanziellen Belastungen

Mit dem sogenannten “Pflege-Bahr” hilft Ihnen der Staat, Ihre Kosten im Pflegefall zu tragen. Gemeinsam mit unserem Partner R+V Krankenversicherung AG bieten wir Ihnen daher den R+V-Pflege FörderBahr an. Profitieren Sie vom staatlichen Zuschuss in Höhe von 5 Euro im Monat bzw. 60 Euro im Jahr.

Staatlich geförderte Pflege-Zusatzversicherung (sogenannter “Pflege-Bahr”) für die private Vorsorge

Wer privat für den Pflegefall vorsorgen möchte, erhält seit 2013 einen Zuschuss vom Staat.  Die Zulage für den sogenannten “Pflege-Bahr” erhalten Sie, wenn Sie eine förderfähige Pflege-Zusatzversicherung abschließen. Sichern Sie sich Ihren staatlichen Zuschuss mit dem R+V-Pflege FörderBahr. Ein weiterer Vorteil: Die R+V Krankenversicherung AG kümmert sich für Sie um alle Formalitäten bei der Beantragung und Verwaltung der Zulage.

Ihre Vorteile mit dem R+V-Pflege FörderBahr

  • Staatliche Zulage: 5 Euro pro Monat bzw. 60 Euro pro Jahr
  • Keine Formalitäten: Beantragung und Verwaltung Ihrer Zulage übernimmt die R+V
  • Überdurchschnittliche prozentuale Leistungen in den Pflegestufen 0 bis II
  • Einfach abzuschließen: Keine Gesundheitsprüfung
  • Keine Wartezeit bei unfallbedingter Pflegebedürftigkeit
  • Leistung ist unabhängig davon, ob stationär oder zu Hause gepflegt wird
  • Hohe Flexibilität: Sie entscheiden, wofür Sie Ihr Pflegetagegeld einsetzen

pdf_ZeichenDie sieben Pflege-Irrtümer (252 KB)

Staatliche Förderung im R+V-Pflege FörderBahr nutzen

Sie leisten einen Eigenbetrag von mindestens 10 Euro monatlich. Dazu erhalten Sie eine staatliche Zulage von 5 Euro im Monat bzw. 60 Euro im Jahr. Wie hoch Beitrag und Pflegetagegeld sind, hängt von Ihrem Eintrittsalter1) ab. Sie erhalten eine monatliche Mindestleistung von 600 Euro in Pflegestufe III.

Profitieren Sie von der staatlichen Förderung, wenn Sie

  • mindestens 18 Jahre alt sind,
  • in der gesetzlichen Pflegeversicherung (soziale Pflegeversicherung/private Pflegepflichtversicherung) versichert sind und
  • noch keine Leistungen aus dieser beziehen oder bezogen haben.

Das Eintrittsalter ergibt sich aus dem aktuellen Kalenderjahr abzüglich des Geburtsjahres.

 

pocket calculator on a white background

Hier können Sie Ihren Beitrag berechnen und ggf. den R+V-Pflege FörderBahr gleich online abschließen

In nur sechs Schritten zum Online-Antrag

Nach dem Klick auf “Jetzt berechnen” können Sie in sechs Schritten Ihren persönlichen R+V-Pflege FörderBahr berechnen und direkt online beantragen (unter SSL-Verschlüsselung).

  • Schritt 1 (Basisdaten): Geben Sie im ersten Schritt des Online-Antrags Ihr Geburtsdatum ein. Durch diese Angabe kann Ihr individueller Versicherungsvorschlag berechnet werden.
  • Schritt 2 (Vorschlag): Im nächsten Schritt erhalten Sie bereits Ihren individuellen Vorschlag für den R+V-Pflege FörderBahr.
  • Schritt 3 (Weitere Informationen): Im weiteren Verlauf haben Sie die Wahl: Sie können einen Termin mit uns vereinbaren, um Ihre Fragen vor Ort zu klären. Oder Sie folgen dem Online-Antrag. Für eine Terminvereinbarung nutzen Sie einfach unsere Kontaktmöglichkeiten rechts auf der Seite. Möchten Sie weitere Informationen erhalten, können Sie diese als PDF abrufen.
  • Schritt 4 (Persönliche Angaben): Geben Sie dann bitte Ihre persönlichen Daten ein. Ihre E-Mail-Adresse benötigt die R+V, um Ihnen alle Vertragsgrundlagen per E-Mail zusenden zu können. Hier geben Sie auch Ihre Bankverbindung für die Einzugsermächtigung ein.
  • Schritt 5 (Angaben zum Antrag prüfen und senden): Nun können Sie Ihre Angaben noch einmal prüfen und diese per Klick auf “Antrag senden” übertragen. Die Antragsdaten gehen dann bei unserem Partner R+V Krankenversicherung AG elektronisch ein.
  • Schritt 6 (Antrag unterschreiben): Damit der Vertrag abgeschlossen werden kann, müssen Sie den Antrag und das Anschreiben nur noch ausdrucken und unterzeichnen. Bitte geben Sie diesen dann einfach bei uns in der Bank ab oder senden ihn direkt an die R+V Krankenversicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden.

Wichtige Hinweise

Sobald der unterschriebene Antrag bei unserem Partner R+V Krankenversicherung AG eingegangen ist, werden die Vertragsunterlagen ausgefertigt und gehen Ihnen per Post innerhalb der nächsten zehn Werktage zu. Geht der unterschriebene Antrag nicht innerhalb von sechs Wochen bei der R+V Krankenversicherung AG ein, kommt auch kein Vertrag zustande.

Unser Expertenteam

Andrea Högl

Andrea Högl

Versicherungen

Tel: 08179 / 9306-21

Johann Höck

Johann Höck

Versicherungen

Tel: 08179 / 9306-11