Seite auswählen

„Erfindungen verändern unser Leben“ lautet das Motto des
48. Internationalen Jugendwettbewerbes „jugend creativ“
der Volksbanken und Raiffeisenbanken

Wir freuen uns, dass sich auch dieses Jahr wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1 bis 4 der Grundschule Beuerberg-Eurasburg mit selbst gestalteten Bildern beteiligt haben. Über 141 Kunstwerke wurden dieses Jahr bei uns eingereicht.

 

 

Mit ihren farbenfrohen Bildern haben uns die Kinder mit auf eine kreativ Reise in die Welt der Erfinder, Forscher und Entdecker genommen.

„jugend creativ“ gibt es bereits seit 1970. Der Wettbewerb steht jedes Jahr unter einem gesellschaftlich relevanten Thema. Neben Deutschland führen ihn Genossenschaftsbanken in sechs weiteren Ländern durch: Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und die Schweiz. „jugend creativ“ bietet jungen Menschen eine kreative Plattform, um ihre Wünsche, Ideen und Sichtweisen auszudrücken.

Der Jury ist bei der Vielzahl an Bildern die Wahl der Siegerbilder natürlich nicht leicht gefallen. Bewertet wurden sowohl inhaltliche als auch gestalterische Kriterien.

 

v. l.: M. Bäsler (Vorstand Raiffeisenbank), M. Sappl (Bürgermeister) , S. Neubauer (Privatkundenberater),
C. Asang (stellvert. Schulleiterin), G. Schielein, S. Eckl (Rektorin)  

 

Die Ehrung der Sieger fand  am 15. März 2018
in der Schule in Beuerberg statt.

 

v. l.: C. Asang (stellvert. Schulleiterin), R. Heimgreiter (Auszubildende),
S. Neubauer (Privatkundenberater), M. Sappl (Bürgermeister), S. Eckl (Rektorin)

Das sind die Siegerbilder 2018

1. Plätze

Kilian Sablowski (Klasse 1b)

Mika Justen (Klasse 3a)

Veronika Fichtner (Klasse 2b)

Sarah Wammetsberger (Klasse 4b)

2. Plätze

Johanna Schuller (Klasse 1b)

Maja Raum (Klasse 3a)

Nele Lauber (Klasse 2a)

David Buchstab (Klasse 4a)

3. Plätze

Tobias Habermann (Klasse 1a)

Julian Hacker (Klasse 3b)

Emma Pilch (Klasse 2a)

Louis Hoffmann (Klasse 4a)

Kategorien

Archive